28 September 2014

Oldies beim Berlin-Marathon


Ende September, der letzte Samstag: Berlin zieht magisch die Skater-Gemeinschaft - ob Top-Speedies oder Hobby Skater - in unsere Hauptstadt. Auch 2014 versammelte sich das größte Starterfeld Europas erwartungsvoll erst am Reichstag, dann auf der Straße des 17. Juni.
 20  Oldies waren auch wieder auf schnellen Rollen unterwegs.



Auch dieses Jahr purzelten Rekorde, (auch bei den Läufern am Sonntag) trotz teilweise "nicht so guten" Straßenverhältnissen.
Sensationell die 58:10 min von Bart Swings. Aber auch die 1:07:44 h von Manon  Kamminga bedeuteten Streckenrekord.
Die Oldies teilten sich wie immer in mehrere Gruppen auf, von denen einige sich "zerbröselten" aber auch eine Gruppe super zusammen durchrollte.

Danach trafen wir uns wieder im AMRIT um das Ganze noch einmal auszuwerten.


Ein schönes Abschlußrennen einer tollen Saison. Danke an ALLE Oldies und Freunde der Oldies für wieder schöne gemeinsame Unternehmungen! Kommt alle gut über die kalte Saison, wir sehen

uns spätestens im kommenden Frühjahr!

Bleibt schön neugierig,
K & D (Euer Oldieskater)

Fotos : Gitta, Det, Henni (und ein netter Skater für das Gruppenfoto)

Kommentare:

jens hat gesagt…

ich hoffe euch geht es allen gut!!

Anonym hat gesagt…

Hallo Ihr Oldies,
ich habe wieder viele rote Shirts mit "Rolling Oldies" gesehn! Tolles Wetter und super Stimmung!
Ab und an war ich bei einem von Euch im Windschatten.
Schön hier, viele von Euch wieder zu sehn.

Kommt gut über die kalte Jahreszeit und bis 2016 auf den Rennstrecken der Republik
Tine aus Hessen